Vermittlung

Wir bemühen uns darum, Tiere zu retten, die in Massentierheimen die Hölle auf Erden erleben und Tiere zu retten, die auf der Straße leben und dort ums nackte Überleben kämpfen. Solchen Tieren versuchen wir durch diese Vermittlungsseite eine Chance zu geben. Ihr werdet hier kein perfektes Tier finden, noch vermitteln wir Tiere, die in irgendeiner Weise eine Hundeschule besucht haben oder irgendwelche Kunststücke können! Aber dafür beweisen diese Tiere ihre Dankbarkeit durch grenzenlose Liebe.

Wir möchten natürlich, dass es unseren Schützlingen nach der Vermittlung bestens ergeht und sie ein neues Zuhause finden, indem sie dauerhaft, bis zu ihrem Lebensende (was manchmal durchaus 15 und mehr Jahre bedeuten kann), bleiben dürfen.
Deshalb: Nur, wenn Ihr aus tiefstem Herzen einem dieser Tiere um seiner selbst Willen, mit all seinen Wehwehchen, Behinderungen und Schwächen, helfen oder ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchtet, werdet Ihr hier finden, was Ihr sucht: „Einen wahren und treuen Freund.“

Das Tierrefugium Hanau verfügt über die Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.

John D. Kraft, Drane Pepaj und Giovanna Pepaj verfügen über alle erforderlichen Sachkundenachweise und jahrelange Erfahrung in der Haltung von Hunden und können Interessenten über Haltungsanforderungen etc. informieren. Das Tierrefugium Hanau vermittelt nur nach vorhergehender Vorkontrolle und gegen Schutzvertrag. Alle Infos hierzu erhaltet Ihr direkt im Tierrefugium Hanau.

Unsere Vermittlungshunde

 

 

BADDY, SANFTER OPI SUCHT EIN ZUHAUSE

 

Name: Baddy
Rasse: Schäferhund-Mix
Geboren: 2009
Im Tierrefugium Hanau seit: 03.10.2020
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja

Baddy ist ein sehr lieber, ruhiger und zutraulicher Rüde, der seit 2011 im Canile in Süditalien lebte und nun im Tierrefugium Hanau aufgenommen wurde. Baddy lebte zuvor auf der Strasse und kämpfte dort ums überleben. Doch sein Leben im Canile war sehr trist und eintönig, denn seinen Zwinger konnte er nur für wenige Minuten am Tag verlassen. Ein Leben hinter Gitter. Doch nun soll es einen Neuanfang geben und was würde da besser passen als ein eigenes liebevolles Zuhause bei tierlieben Menschen. Baddy ist noch rüstig und er hat keine Krankheiten. Er ist sehr verträglich mit Artgenossen und würde sich auch prima als Zweithund eignen. Baddy kann nach Terminvereinbarung im Tierrefugium Hanau kennen gelernt werden. Einen Besuchstermin könnt ihr direkt im Tierrefugium Hanau vereinbaren: Tel.: 06181/9199089 oder Mail: info@tierrefugium.de

Baddy auf Youtube:

https://youtu.be/UrLtuiCtM0c

 

 

 

ZUHAUSE FÜR KUSCHELWUSCHEL COKY GESUCHT !!

Coky ist ein ca. 7 Jahre alter kleiner Rüde.
Ca.40cm

Er verbrachte sein ganzes Leben in einem sogenannten Canile Lager 😢 Trotzdem er bisher eigentlich kein Leben hatte, außer Beton und Gitterstäbe und minimale Versorgung nichts hatte, ist er ein ganz entzückender kleiner Mann, der einfach nur gefallen möchte und super lieb ist. Er ist sehr verschmust und mag Kinder sehr gerne.

Wer Interesse an Coky hat, kann sich gerne im Tierrefugium Hanau melden.

 

 

Titicchio sucht ein Zuhause!

Alter: 1.06.18
Größe:37 cm
Gewicht :ca. 10 kg

Dieser kleine Zuckermann lebt seit dem er ein Welpe ist im Tierheim. Er ist mittelgroß bis klein und ist ein sehr herziger kleiner Kerl, der das Leben außerhalb eines Zwingers gerne kennenlernen möchte. Er ist sehr verschmust und anhänglich . Er verträgt sich mit Artgenossen und wartet nun auf sein Zuhause.

Titicchio wird Mitte Oktober ins Tierrefugium Hanau kommen und da kann der kleine Mann dann kennengelernt werden.

 

 

Whisky – Traumhund sucht Traumzuhause

Name: Whisky
Alter: ca. 6 Jahre
Rasse: Jagdhund-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastriert: Ja
Verträglich mit Rüden: Ja
Verträglich mit Hündinnen: Ja
Vorerkrankungen: Leishmaniose +

Whisky ist ein sehr freundlicher und ruhiger Zeitgenosse, der in seinem Leben auf der Straße schon viele schlimme Dinge erleben musste. Der sensible Kerl ist nämlich ein echtes Mobbingopfer. An seinen vielen Narben und dem abgebissenen Ohr kann man erkennen, dass er vielen Hundeattacken ausgeliefert war, und auch hier im Tierrefugium merken wir, dass einige Rüden versuchen den sehr freundlichen Whisky zu dominieren. Und was macht Whisky? Nichts! Er steht da und lässt alles über sich ergehen. Natürlich intervenieren wir umgehend und Whisky ist in einer netten Gruppe mit den Oldies.

Whisky geht schon gassi und der Auslauf gefällt ihm sehr. Zudem hat er nun auch das Wasser 💦 für sich entdeckt und er genießt eine Abkühlung in unserem Teich. Schwimmen möchte er zwar noch nicht, aber vielleicht kommt das ja auch noch.

Für Whisky suchen wir eine sensible und sehr liebevolle Familie, gerne auch mit älteren Kindern, die ihn nach Strich und Faden verwöhnen und lieben. Whisky ist ein ruhiger Hund und er würde sich auch bestimmt über einen netten anderen Hund freuen.

Weitere Infos zu Whisky erhaltet ihr in unserem Video:

📺 https://youtu.be/oMEfK_3bQIs

Bei ernst gemeintem Interesse könnt ihr Whisky gerne im Tierrefugium Hanau besuchen kommen und ihn einmal persönlich kennen lernen. Einen Besuchstermin könnt ihr per Mail 📯(info@tierrefugium.de) oder 📞telefonisch (06181/9199089) vereinbaren.

 

 

Lupo, bildhübscher Junghund

Alter: geb. März 2018
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Größe: Mittelgroß
Verträglich mit Artgenossen: Ja 

Lupo ist ein lieber, bildhübscher Schäferhundmischling, der erfahrene Menschen braucht, die ihm die Sicherheit geben, die er benötigt. In Angstsituationen reagiert er etwas über, ist aber schnell zu beruhigen, wenn man die nötige Ruhe ausstrahlt. Er ist sehr verschmust, verspielt und versteht sich toll mit Artgenossen. Weitere, detaillierte Auskünfte über Lupo und seine kleinen Macken sowie seine tollen Vorzüger erhaltet Ihr bei Interesse im Tierrefugium Hanau direkt.

 

 

 

Tina, rüstige Seniorin mit Charme

Geboren: 07/2006
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Weiblich/Kastriert
Größe: Groß
Verträglich mit Artgenossen: Ja

Tina kam als Welpe in unser Partnertierheim Campi Salentina, ihr ganzes bisheriges Leben verbrachte sie im Tierheim, bis wir sie im Dezember 2018 zu uns ins Tierrefugium geholt haben. Sie ist eine sehr zurückhaltende,  sehr liebe und imm noch agile Hündin, die es liebt Gassi zu gehen. Für sie würden wir uns einen ruhigen, hundeerfahrenen Menschen wünschen, der sie noch einmal richtig verwöhnen möchte.

 

 

Atos

 

 

 

 

 

 

Atos, dem Tod von der Schippe gesprungen, sucht nun ein liebevolles Zuhause
Name: Atos
Geboren: ca. 2014
Rasse: Jagdhundmix
Geschlecht: Rüde
Kastriert: Ja
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Gewicht: ca. 20 kg
Verträglich mit Kindern: Ja
Vorerkrankungen: Leishmaniose positiv

Atos wurde von unserer Tierschutzfreundin Valentina an einem verfallenen Haus, mitten auf dem Feld, angebunden gefunden. Durch Zufall hörte sie ein Wimmern und entdeckte den vollkommen entkräfteten und ausgetrockneten Hund an einer sehr kurzen Kordel. Sie rettet Atos und versorgte seine tiefe Halswunde, die durch den Strick verursacht wurde. Atos benötigte ziemlich lange, um sich wieder ins Leben zurück zu kämpfen, denn er war extrem abgemagert und dehydriert. Man kann nur erahnen, was dieser tolle Kerl miterlebt hat. Wir suchen für den aktiven Hund ein liebevolles Zuhause, die ihn seine schlimme Vergangenheit vergessen lässt. Er ist sehr verschmust, zutraulich und freundlich und würde sich auch prima als Zweithund eignen. Atos ist Leishmaniose positiv, aber sehr gut mit seinen Medikamenten eingestellt. Wenn ihr euch nun in diesen tollen Hund verliebt habt, dann meldet euch bitte im Tierrefugium Hanau. Mail: info@tierrefugium.deTEL.: 06181/9199089

 

 

Fanny

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fanny, wann findet sie ihr Glück 🍀?
Name: Fanny
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Größe: mittelgroß
Geboren: ca. 10/2014
Im Tierheim seit: 2015
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Verträglich mit Kindern: Ja

Fanny wurde 2015 durch Zufall auf der Straße in Süditalien gefunden, als sie sich in einem Karton vor dem Regen schützte. Unsere Tierschutzfreundin Valentina brachte ihr Futter und Wasser und versuchte die schüchterne Hündin in den folgenden Tagen einzufangen und im Tieeheim unterzubringen. Nach ein paar Tagen gelang es ihr und sie nahm sie in ihrem Rifugio auf. Das ist nun fünf Jahre her, doch niemand wollte Fanny ein Zuhause schenken.Anfänglich ist Fanny Fremden gegenüber etwas schüchtern, doch nach einer kurzen Kennenlernphase ist Fanny sehr freundlich, zutraulich, verschmust und anhänglich. Mit Artgenossen versteht sich die süße Maus sehr gut, und würde sich prima als Zweithund eignen. Kindern gegenüber verhält sie sich freundlich. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich jemand in Fanny verliebt und ihr ein schönes Zuhause schenken möchte. Sie hat es so sehr verdient. Wenn ihr euch jetzt in Fanny verliebt habt, dann meldet Euch bitte im Tierrefugium Hanau:Mail: info@tierrefugium.de oder 06181/9199089Fanny befindet sich noch in Süditalien. Bitte teilt diesen Beitrag, damit Fanny schnell ein liebevolles Heim findet. Fanny wird, nach positiver Vorkontrolle, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

 

 

 

 

 

 

 

Goiello (Noch in Italien)

Goiello sucht ein Zuhause!🍀✊️🙏❤️Vielleicht erinnern sich noch einige an Goiello, der im September 2018 halb tot auf der Straße gefunden wurde. Er hat sich erholt und sucht nun ein für immer Zuhause. GoielloAlter: ca.10 Jahre Leishmaniose positiv, bekommt Medikamente. Ein sehr lieber Hund, sehr sozial und anhänglich. Hier ein Video, das unsere Tierschutzkollegin Valentina von ihm erstellt hat, obwohl sie kein Wort deutsch versteht und spricht, hat sie dieses liebevolle Video von ihm erstellt, in der Hoffung das dieser wundervolle Senior noch ein Zuhause findet.Wer Interesse an Goiello hat, kann sich im Tierrefugium Hanau melden.TEL.:06181-9199089

 

 

 

 

 

Giuseppina (Noch in Italien)

Giuseppina!❤🙏🍀✊✊✊ Alter: ca.8 Jahre Zur Zeit noch in Süditalien. Charakter: sehr lieb und anhänglich, mit Artgenossen und Menschen verträglich. Sie hat es in ihrem bisherigen Leben nicht leicht gehabt, ausgesetzt mit ihren Welpen wurde sie auf den Straßen Süditaliens aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Sie ist Leishmaniose positiv und hat eine deformierte Vorderpfote, was aber kein Grund ist , das sie nicht auch ein liebe- und verständnisvolles Zuhause verdient hätte! Wer sich nun in diesen lieblichen Hund verliebt hat und ihr ein Zuhause bieten möchte, kann sich gerne im Tierrefugium Hanau melden.

 

 

 

 

 

Notfälle befreundeter Tierschützer / Tierschutzvereine

(Folgende Tiere befinden sich nicht im Tierrefugium! Bitte wendet Euch direkt an die angegebenen Kontakte)