Aktuell

Futter für die Tiere in Italien

Wir konnten die letzten Wochen wieder viele Futterspenden, Decken, Handtücher, Medikamente und vieles Weitere sammeln und haben am 10. November 2016 zwei große Paletten beladen und diese per Spedition nach Italien ins Tierheim Campi Salentina verschickt. Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Tierschutzkollegen vor Ort und den wunderbaren Herzis dort mit dieser Spende helfen können. Allen Futterspendern sei unser herzlichster Dank ausgesprochen!

Spende der Firma Kuhmünch Werkzeugbau

Eine wundervolle Idee hatte die Firma Heribert Kuhmünch Werkzeugbau GmbH. Statt wie üblich Werbegeschenke für die Kunden zu produzieren, hat sich die Geschäftsführung dazu entschieden, dieses Jahr das Budget für eine Spende an das Tierrefugium Hanau zu verwenden. Wir bedanken uns ganz, ganz herzlich für die Spende in Höhe von 1.500 Euro und vor allem auch für die tolle Idee, dieses Geld sinnvoll für die Schützlinge des Tierrefugium Hanau zu spenden.

Neuankömmlinge im Tierrefugium Hanau

Als Geburtsmaschinen in Ungarn missbraucht und jahrelang in einem kleinen Käfig gehalten – jetzt für immer in Sicherheit. Für Viki, Lily und Gabi beginnt ab heute das Leben! Die drei kleinen Herzen sind noch total eingeschüchtert und haben bisher nichts, aber auch gar nichts vom wahren Leben erfahren. Wir werden das Trio mit besonders viel Liebe und Fürsorge auf ihr neues, schönes Leben vorbereiten.
Bitte kauft generell keine Tiere beim Züchter und klärt Eure Mitmenschen über die Mißstände auf; dann bleibt den Tieren solch ein Schicksale erspart. Es gibt hundertausende herrenloser Tiere, die einer wie der andere wunderbar sind. Fragt in Euren Tierheimen nach, sicher wartet dort Euer Herzchen auf Euch.

Neuankömmlinge im Tierrefugium Hanau

Unsere neuen Schützlinge im Tierrefugium Hanau stellen wir Euch auf der Vermittlungsseite vor. Von der wilden Dackelhündin Amelie, über den sensiblen Rüden Oliver bis hin zur bildhübschen, weißen Schäferhund-Maremano-Mischlingshündin Bianca, sind viele wunderbare Herzen vertreten, die ein neues Zuhause suchen. Schaut doch einfach mal vorbei – vielleicht wartet dort Euer neues Familienmitglied.

Besuch im Tierrefugium Hanau

Am Dienstag den 18. Oktober hatten wir Besuch von der Kindergruppe des T-Haus in Hanau. Die Kids durften sich die Tierrefugium Schützlinge ansehen und bekamen in einer Führung alles gezeigt. Große Begeisterung und viel Spaß hatten die Kinder und alle ihre Fragen rund um das Thema Tiere, Tierschutz und Gnadenhof wurden beantwortet . Anschließend ging die ganze Truppe im schönen Neuwirtshäuser Wald spazieren.

JuniorStore von Evonik spendet 3.000 Euro

Die Ausbildungsfirma „JuniorStore“ von Evonik in Hanau spendet 3.000 Euro aus ihrem Jahresgewinn an das Tierrefugium Hanau. Neben der Geldspende bauten die Evonik-Azubis innerhalb von drei Tagen vor Ort eine neue Ziegenhütte auf.
„Das Tierrefugium hat sich eine neue Ziegenhütte gewünscht“, erklärt die Auszubildende Lucia Bertram. „Die Idee fanden wir sofort super, denn wir unterstützen damit hilfsbedürftige Tiere.“ Mitte Juni machten rund 20 Auszubildende die neue Hütte zusammen mit ihren Ausbildern bezugsfertig. Die Geldspende wurde zum Teil für die Baumaterialien eingesetzt.
Der JuniorStore ist ein von mehreren kaufmännischen Auszubildenden betriebenes Geschäft am Evonik-Standort Hanau. Hier können die 5.300 Beschäftigten des Industrieparks Wolfgang zum Beispiel Drogerieprodukte und Haushaltswaren einkaufen. Aus dem Gewinn des JuniorStores werden jedes Jahr Spenden an gemeinnützige Einrichtungen in der Region entnommen.